Trommel- und Rhythmuspädagogik

Sabine Kroy Impressionen

Der rhythmische Zugang über Körper und Stimme bietet Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen, in kurzer Zeit ein Erfolgserlebnis – spielerisch werden komplexe mehrstimmige Rhythmen erarbeitet, die leicht und dauerhaft im Körper verankert werden. Beim Trommeln sind die linke und die rechte Gehirnhälfte gleichermaßen gefordert – Trommeln kann als eine Art „brain gym“ bezeichnet werden – es wirkt konzentrationsfördernd und erfrischend.

Spaß und spielerischer Zugang stehen dabei im Vordergrund! Unterstützt durch Körper und Sprache erlernen Sie in den Workshops schnell und effektiv afrikanische Rhythmen, die auf Djemben und Basstrommel umgesetzt werden. Die Instrumente werden zur Verfügung gestellt.

 

Sabine Kroy Impressionen 01virgil_01_jpg

DRUMCIRCLE

Was ist das: Auf bereit gestellten Instrumenten und/oder Dingen kreieren Sie in einer Gruppe Ihren Rhythmus in gemeinsamer Improvisation.  Jede/r kann mitmachen, unabhängig von der musikalischen Vorerfahrung bietet der Drumcircle die Möglichkeit mit Spaß und Freude das eigene rhythmische Potential zu entdecken und zu entfalten.  Ein gemeinsames musikalisches Ereignis entsteht, Gemeinschaftsgefühl und Begeisterung werden spürbar – cool und groovy!

Für wen

  • Für alle Interessierten und  alle Formen von Gruppen
  • für Firmen und Organisationen in den Bereichen: Teambuilding, Kommunikationstraining, Coaching für Führungskräfte

 

SCHULPROJEKTE für Schulklassen aller Altersstufen zu folgenden Themen: 

 Trommelprojekte:

  • Grundlegendes Rhythmustraining mit Stimme, Bodypercussion und Instrumenten
  • Afro-spezial: Westafrikanische Djembe und Basstrommeln
  • Samba-spezial: brasilianische Conga und traditionelle Sambagruppeninstrumente.

Instrumente werden in ausreichender Zahl zur Verfügung gestellt.

Sabine Kroy Impressionen

Stomp

Let’s groove mit Alltagsgegenständen wie die berühmte Truppe „Stomp“: mit Besen, Stöcken, Tonnen, Küchenutensilien, und allem was sonst noch klingt und zur Hand ist. Wir entwickeln eigene Rhythmen und Bewegungschoreographien – Kreativität, Groove und Spaß sind garantiert.

Sabine Kroy Impressionen